Sonntag, 7. September 2014

Spitzkohl-Quiche mit Hackfleischboden


Die Tage hat mich ein kleiner Spitzkohl so angelacht, dass ich ihn einfach kaufen musste. 
Zu Hause dann die Frage: was damit tun?

Viel rumüberlegt und am Schluss ist es eine Art Quiche geworden mit Hackfleischboden und -rand.



Also die kleine Springform aus dem Keller geholt und losgelegt.


Ca 300g Hackfleisch mit zwei (oder waren's drei?) Eigelb gemischt. Eine klein gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe dazu und würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Chili, Paprika usw.
Damit Boden und Rand der Springform auskleiden..etwa so

Den Spitzkohl in kleine Streifen schneiden, ebenso eine kleine Zwiebel kleinschneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und schonmal ordentlich Kümmel rein. Dann den Kohl und die Zwiebel dazu und anbraten.


Währenddessen hab ich Creme fraiche, Eier, Gewürze, Kräuter, etwas Senf und geriebenen Käse verrührt und dann mit dem Kohl gemischt und ab in die Springform.

Diese dann in den Ofen bei 170-180 Grad Umluft, damit die Masse ordentlich stocken kann bevor alles angebrannt ist ;-) sieht dann nach einiger Zeit so aus.

Sehr lecker ist das Ganze und macht unglaublich satt...esse jetzt den dritten Tag daran (und das war ne wirklich kleine Springform)

Kommentare:

  1. Boah sieht das lecker aus! In meinem Kühlschrank liegt auch noch ein Spitzkohl und ich weiß schon was ich am Dienstag damit mache. ;-)

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh - das muss ich unbedingt probieren!
    LG Luise

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr geniale Idee! Schön dass Du zurück bist mit Deinen tollen Rezepten, wird demnächst ausprobiert.

    LG, Marie

    AntwortenLöschen
  4. danke,dass Du endlich,endlich wieder so läcka Rezepte postest,hatte Deine Ideen schon vermisst.
    Das wird es bei uns ganz sich mal geben,ist notiert.
    L.G.Alma

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Eure lieben Worte.
    Bin gerade etwas ratlos, was ich nächster Zeit mal neues ausprobieren könnte.
    Ich glaube ich schreibe heute mal nen Post mit der Aufforderung an alle, mit Stichworte zu liefern oder Wünsche...so nach dem Motto:
    Mach dochmal was mit XYZ...
    Oder irgendwas aus fremdem Ländern, Currys o.ä.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr leckeres Rezept. Spitzkohl und Gehacktes werden nächste Woche gekauft.
    Nimmst Du nur das Eigelb und kein Eiweiß für das Gehackte?
    LG Wilhelmine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürs Gehackte hab ich nur Eigelb genommen, damit es nicht so wässrig wird. In den Rest hab ich aber ganze Eier rein.
      Lass es Dir schmecken

      Löschen
  7. Wie viele Eier hast du denn fürs hack und für den kohl jeweils genommen? Und wie viel käse und creme fraiche

    AntwortenLöschen