Freitag, 7. Juni 2013

Warmer Blumenkohlsalat

Hallo zusammen,

Hab von Blumica aus dem Forum in letzter Zeit ein paar einfache Rezepte bekommen und heute mittag spontan eines nachgekocht. Nicht weil ich jetzt besonders Lust auf genau dieses hatte, sondern schlicht weil ich Hunger hatte und wenig Zeit...

Und es war eine echt gute Entscheidung...das wird es jetzt öfter geben...warmen Blumenkohlsalat.

Den Blumenkohl in Salzwasser bissfest kochen...da es besonders schnell gehen musste und nur TK-Blumenkohl hatte, hab ich ihn in der Mikrowelle gemacht. Derweil Speck/Bacon in einer Pfanne anbraten (ich hatte nur Baconstreifen, die hab ich einfach danach kleingeschnitten). Eine kleingwürfelte Zwiebel mit in die Pfanne und glasig anbraten. Derweil den Blumenkohl mit Salz, Pfeffer und etwas Essig (hab Apfelessig genommen) vermischen. Da die kleine Mahlzeit doch einige Stunden satt machen sollte und ich Lust drauf hatte, ha ich noch einen ordentlichen Klacks Butter im Zwiebel-Speck-Gemisch schmelzen lassen und dann alles zusammen warm über den Blumenkohl und mischen.

Das Ergebnis sah so aus und schmeckte sehr lecker, bei wenigen Minuten Aufwand und extrem niedrigen Kosten.

Und das gab es heute morgen...Rührei...mal ohne Speck, dafür ordentlich Butterschmalz.


Kommentare:

  1. Mhhh Mopsi, das sieht ja mal wieder lecker aus.
    Der Salat vor allem ist ideal jetzt wenn es warm wird.

    Danke für die vielen Anregungen und Bilder.
    VG
    Sandymaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du hast recht...gerade wenn es jetzt warm wird...der Salat war bei mir nur lauwarm...aber man kann ihn sicher kühl essen...wobei mit dem warmn Bratfett ist einfach oberlecker :-)

      Löschen