Samstag, 1. Juni 2013

Endlich wieder zu Hause

Nachdem ich diese Woche in Schottland war, bin ich seit gestern Abend wieder zu Hause und erhole mich so langsam...essenstechnisch lief es ganz gut (mal von etwas zuviel Wein am letzten Abend und damit ordentlich Kopfweh auf der Heimreise)...aber heute war dann wieder "LCHF pur" angesagt.

Erstmal war allerdings ausschlafen angesagt...
Und dann zum Frühstück oder besser "Spätstück" gab es leckeres Rührei mit Baconstreifen. Salz, Pfeffer, Petersilie...sonst nix.

Und dann waren wir heute ewig lang unterwegs und ich hatte dann abends schon ordentlich Hunger...aber früher hätte ich zwei-, dreimal was essen müssen...Laugenbrezel, nen Apfel, irgend ein anderes Gebäck...irgendwas...aber seit ich so esse, brauche ich das alles nicht mehr. Stundenlang aushalten können, ohne was essen zu "müssen", auch wenn es mal länger dauert...einfach traumhaft!!!

Und heute Abend gab es dann was schnelles, leichtes und trotzdem sättigendes...nämlich Feldsalat, mit warmer Hähnchenleber. Wie letzte Woche mit gebräunten Zwiebeln und ein paar Radieschen.


Eigentlich ist dieses Gericht mal wieder aus einer Verlegenheit entstanden. Ich wollte unbedingt noch Markknochen für die gesunde Suppe kaufen und bin von Supermarkt zu Supermarkt gefahren und es wurde später und später...also musste fürs Abendessen was Unkompliziertes und vor alle Schnelles her...
Und schnell und lecker war's...und das komplette Abendessen (was für mich das einzige neben dem Frühstück für heute war) hat in Summe unter 5 Euro gekostet...eher deutlich weniger.

Kommentare:

  1. Okay, jetzt bin ich neidisch. Ich liebe Schottland! Gibt's davon Fotos? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt leider keine Fotos...aber ich könnte mal in meinen alten Fotos kramen, ob ich welche von vor 3,5 Jahren finde...da war ich zwei Wochen dort und übers Wochenende auf eigene Faust in den Highlands,,,das war ein Erlebnis...vor allem die Landschaft ist traumhaft

      Löschen